Sonntag, 23. April 2017

Berlin ist eine Reise wert oder Instagramgeschichten Teil 2

Dieses Jahr hat unsere Familie beschlossen einen Teil der Osterferien in Berlin zu verbringen! Unser Teenie ist mittlerweile in einem Alter, in dem man sie mit einem Besuch bei Madame Tussauds locken kann, und sie dafür eine gewisse Anzahl Museumsbesuche in Kauf nimmt... In der Berlin befindet sich ja auch die Stempelbar, die rein zufällig auch noch in der Nähe unserer Unterkunft lag ( Ich schwöre ! Rein zufällig!!!!!!). Also wurde die Familie mit zum Großeinkauf in die Stempelbar geschleppt. Und während ich mich im Shoppingparadies wähnte, ging die Ladentür auf und hineinkamen Birka, Pepitathasenkeks und ka_eff_berlin. Da war ich ziemlich perplex und nach kurzem Zögern habe ich mich an Birka herangepirscht und ganz vorsichtig gefragt. "Birka..." Und siehe da sie war es tatsächlich. Wir haben dann extra noch ein Beweisfoto gemacht und meine Tochter war schwer beeindruckt, dass Schnipselallerlei sogar in Berlin bekannt ist (ich übrigens auch)!. Vielen Dank noch mal fürs Fotoshooting!!! Und hier sind wir alle in der wunderbaren Stempelbar:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen