Montag, 31. Oktober 2016

Kreativtreffen oder wie Kati es lernte schief zu schneiden...

Juhu, ich war tatsächlich dabei....beim Kreativtreff bei Alexandra Renke. Am Samstag machte ich mich auf den Weg nach Rösrath, von uns etwas mehr als eine Stunde entfernt.Und da ich schon lange ein großer Fan von Manuelas Blog bin, war ich total froh einen Platz beim Weihnachtsplaner Workshop ergattert zu haben (klickt hier und ihr kommt zu ihrer Seite). Ich gestehe, ich war ziemlich aufgeregt, bis jetzt hatte ich mich ja mehr mit Karten, als mit Buchbinden beschäftigt. Aber die Aufregung war total unbegründet. Es war wirklich sehr schön, Manuela so nett und ich habe echt eine Menge gelernt. Vorallem, dass man Papier sogar absichtlich schief schneiden kann! Bis jetzt ist mir das ja immer nur aus Versehen passiert, LOL. Vielen Dank nochmal an Manuela und das total nette Team von Alexandra Renke! Ich komme auf jeden Fall nächstes Jahr wieder! Hier kommt jetzt ein Haufen Fotos, aber in echt sieht es noch viel schöner aus! Ich habe das neue Wichtelpapier genommen, ich liebe diese Wichtel Aber seht selbst....

Vorderseite

Rückseite

Aufgeklappt

Ganz aufgeklappt

Innenlaschen

Und von oben

Jetzt muss ich natürlich noch das Innenleben machen, aber ich wollte euch schon mal das tolle Buch zeigen!





Kommentare:

  1. Liebe Kati

    Mängmol isch scheps eifach schöner...

    Ihr wart auch eine kreative, fleissige und liebe kleine Gruppe und du weisst, mit deiner Wichtelwahl hast du mein Herz getroffen. Ich freue mich auf deine Innengestaltung. Die Hülle hast du bravourös gemeistert.

    Ganz liebe Grüsse Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja ,ein Kurs bei Manuela hat ganz grosse Qualität,das durfte ich selbst bei ihr in der Schweiz erleben. Glückwunsch für dein schönes Album und viel Freude damit .
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Barbara! Ich hatte wirklich einen total schönen Workshop mit Manuela und kann ihn nur allen wärmstens ans Herz legen...
      Liebe Grüße Kati

      Löschen